News

Bezirksmeister 2018 ist das Team Bob

Die zweite Gruppe des Reit- und Fahrverein „Lützow“ Schuckenbaum konnte auf der Bezirksmeisterschaft des Reg. Bezirk Detmold ganz oben auf dem Treppchen stehen. Neben der hohen genannten Konkurrenz konnten die Schuckenbäumer Voltigierer sich behaupten und durften sich über den ersten Platz in ihrer Leistungsklasse M freuen und wurden anschließend zum Bezirksmeister gekürt. „Neben einer doch durchwachsenen Pflicht, da haben wir ein paar Punkte liegen gelassen, haben wir eine gute Kür zeigen können. Unser Rio, unser Partner Pferd,  hat dabei seinen Job sehr gut  gemacht“, so der Trainer Sebastian Klemme. Es war führ ihm eine besondere Ehre mit dem Meisterpferd in die Platzierung zu gehen. Er zeigte sich sichtlich zufrieden, mit seinem Pferd und auch mit den Sportlern. Die schwächen wurden im Anschluss analysiert und so will die Gruppe weiter an der Pflicht arbeiten. Das Ziel sowohl eine sehr gute Pflicht, als auch eine perfekte Kür auf dem Pferd zu zeigen, heißt es nun zu trainieren. Durch den Sieg und den Titel dürften sich die Sportler sehr gefreut haben und gehen somit motiviert in ihren letzten Wettkampf der Saison an den Start. Die Mannschaft hat sich für den Deutschen Voltigierpokal, der vom 25.-28.10.18 in Zweibrücken stattfindet, für seinen Landesverband Westfalen qualifiziert und nimmt somit an der deutschen Meisterschaft der M-Gruppen im Voltigieren teil. Dort startet die Mannschaft in ihrer Stammbesetzung und will ein letztes Mal ihr Bestes geben und das Ziel bis ins Finale zu kommen, erreichen. Bis dahin werden sie noch einmal alles genau unter die Lupe nehmen und sich der einen oder anderen Trainingseinheit unterziehen. Erst danach geht es in die Wintersaison, in der an der neuen thematischen Kür für das kommende Jahr gearbeitet wird.

13 10 18

Reitverein "Lützow" Schuckenbaum e.V.