Ab einem Alter von fünf Jahren können Mädchen und Jungen bei uns mit dem Volti­gieren beginnen. In unseren Kindergruppen erfahren sie auf spielerische Art und Weise den Umgang mit dem Pferd. Mit Blick auf den Sportpartner Pferd lernen sie, respektvoll mit ihm umzugehen, ihm Vertrauen entgegenzubringen, Verantwortung zu übernehmen und ein Gefühl der Verbundenheit zu entwickeln. Konditionelle Fähigkei­ten wie Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Beweglichkeit werden ebenso wie die koor­dinativen Fähigkeiten (Gleichgewichts-, Reaktions-, Orientierungs- sowie Rhythmisie­rungsfähigkeit) gefördert und gefordert. Trainer, Voltigierer und Pferd bilden eine Ein­heit, wodurch zusätzlich das Sozialverhalten in der Gruppe geschult wird. Bei uns wird das WIR groß geschrieben und schließt die Pflege des Pferdes mit ein.

Während im Anfängerbereich der Faktor „Spiel und Spaß“ im Vordergrund steht, liegt der Schwerpunkt der Turniergruppen auf der Teilnahme an regionalen und überregio­nalen Wettkämpfen.

Auch Wiedereinsteigern und Fortgeschrittenen bietet die Abteilung die Möglichkeit, dem Voltigiersport nachzugehen.

Ein Schnuppertraining ist immer samstags von 1700 - 1830 Uhr nach verbindlicher An­meldung möglich.

Anmeldung bei Priska Fehse.